Styrolep Z

Anwendungsbereich:

Styrolep ist ein Klebemörtel zum Eingießen von Armierungsnetzen. Der Mörtel wird vor allem zur Ausführung der armierenden Schicht in den Wärmedämmungssystemen von Gebäuden verwendet. Der Klebstoff ist mit zwei Sorten speziell ausgewählter Zellulose- und Polypropylenfasern angereichert. Diese Fasern bilden eine Mikro-Armierung, die die Entstehung von Rissen verhindert und die Entstehung von Schrumpfrissen in dem gehärtetem Mörtel beschränkt, als auch dessen Elastizität, Beständigkeit, Wasserdichtheit und Frostbeständigkeit verbessert. Styrolep kann auch zum Aufkleben von Styropinplatten verwendet werden, insbesondere dort, wo eine hohe Elastizität der Fuge verlangt wird, und als eine Unterschicht bei Mineral-, Acryl-, Silikat-, Silikon- und Mosaikputzen im Innen- uns Außenbereich von Gebäuden.

 

Attachments